Eine vertane Chance

Eine vertane Chance SkF fordert Bischöfe auf, dem Grundtext zur Sexualmoral zuzustimmen Dortmund, 12. September 2022. Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) ist enttäuscht und bestürzt, dass eine Minderheit der Bischöfe dem lange und intensiv diskutierten Grundtext zur Sexualmoral nicht zugestimmt hat. Das in diesem Reformpapier formulierte Bekenntnis zu einer Sexualität in Verantwortung und Freiheit, mit…

weiter lesen

Haus im Park: Ökologisch und nachhaltig bauen

Haus im Park: Ökologisch und nachhaltig bauen Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin baut ein neues Wohnhaus für Menschen mit Assistenzbedarf. Es berücksichtigt nicht nur die Bedürfnisse der künftigen Bewohnerinnen und Bewohner, sondern erfüllt in seiner Bauweise auch die ökologischen und nachhaltigen Ansprüche des Vereins. Die Fertigstellung des neuen Hauses soll im dritten Quartal 2023…

weiter lesen

Krisenfeste Gleichstellungspolitik muss die faire Verteilung von Sorgearbeit voranbringen!

Krisenfeste Gleichstellungspolitik muss die faire Verteilung von Sorgearbeit voranbringen! Pressemitteilung Bündnis Sorgearbeit fair teilen zur Konferenz der Gleichstellungsminister:innen 2022 Berlin, 29. Juni 2022. Die seit mehr als zwei Jahren andauernde Corona-Pandemie hat negative Folgen für die Gleichstellung mit gravierenden Auswirkungen auf Frauen: Unfreiwilliger Rückzug vom Arbeitsmarkt, Reduzierung der Erwerbsarbeitszeiten und chronische Erschöpfung aufgrund der Mehrfachbelastungen…

weiter lesen

Hauptamtlicher Vorstand mit ehrenamtlichen SkF-Rat – neues aus Dortmund

Hauptamtlicher Vorstand mit ehrenamtlichen SkF-Rat – neues aus Dortmund Mit Datum vom 23.02.2022 wurde die Satzung für den SkF Gesamtverein, der auf der letzten Delegiertenversammlung beschlossen wurde, im Vereinsregister eingetragen. Damit greift die Strukturänderung mit einem hauptamtlichen Vorstand und einem ehrenamtlichen SkF-Rat. Nach der Eintragung der Satzungsänderung für den SkF Gesamtverein hat sich am 31. März 2022 der SkF-Rat in…

weiter lesen

2 Tonnen Spende von Hygieneartikeln für obdachlose Frauen – Übergabe durch Franziska Giffey u.a. Evas Haltestelle

2 Tonnen Spende von Hygieneartikeln für obdachlose Frauen – Übergabe durch Franziska Giffey u.a. Evas Haltestelle Stärkende Unterstützung haben wir von den Landesvorsitzenden der Berliner SPD Franziska Giffey (regierende Bürgermeisterin Berlins), Raed Saleh (leider verhindert) und Susanne Fischer (https://www.facebook.com/susanne.fischer.547389), Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen – ASF Berlin, und Franziska Becker, MdA Berlin (SPD), erhalten, die…

weiter lesen

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen: Pressemitteilung Tabu-Thema in die Hausordnung: Initiative §25/11 – Haus ohne häusliche Gewalt

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen: Pressemitteilung Tabu-Thema in die Hausordnung: Initiative §25/11 – Haus ohne häusliche Gewalt Pressemitteilung, Berlin 25.11.2021 Tabu-Thema in die Hausordnung: Initiative §25/11 – Haus ohne häusliche Gewalt Mit der Initiative §25/11 – Es ist Zeit für eine neue Hausordnung ist in 2020 ein neuer Weg beschritten worden. Ziel der Initiative…

weiter lesen

Kampagne §25/11 – Ein Haus ohne häusliche Gewalt

Kampagne §25/11 – Ein Haus ohne häusliche Gewalt Pressemitteilung, 9.12.2020 Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin startet Kampagne gegen häusliche Gewalt in den Hauseingängen. Der Sozialdienst kath. Frauen e.V. Berlin (SkF) setzt sich mit der Kampagne §25/11 – Ein Haus ohne häusliche Gewalt – gemeinsam mit Vermieter*innen für die Bekämpfung von häuslicher Gewalt ein. Die Idee…

weiter lesen

Zum Wohlfühlen glücklich

  Am heutigen Tag des Glücks wurden unsere Besucherinnen von den Mitgliedern des Inner Wheel Clubs Berlin mit Kosmetik und Wohlfühlprodukten glücklich gemacht. Mit einem ganzen Korb voll schöner Produkte kamen die Präsidentin Frau Gefion Gerlach und weitere Mitglieder bei Evas Haltestelle vorbei. Die Besucherinnen freuten sich über soviel Glück am heutigen Glückstag. Freundschaft und…

weiter lesen

Der SkF gedenkt Kardinal Karl Lehmann

Dortmund, 14.03.2018. Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) trauert um den Mainzer Kardinal Karl Lehmann, der am vergangenen Sonntag im Alter von 81 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist. Kardinal Lehmann war ein Menschenfreund, der den Konsens und Dialog suchte. Klar und klug in der Sache war er immer wachsam gegenüber Ungerechtigkeiten in Kirche und Gesellschaft.…

weiter lesen

Bessere Löhne in Pflege- und Sozialberufen

Dortmund, 07.03.2018. Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März fordert der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) die neue Bundesregierung auf, ernsthaft für eine bessere Bezahlung in den Pflege- und Sozialberufen einzutreten. In der Alten- und Krankenpflege sowie in den Sozial- und Erziehungsberufen arbeiten überproportional viele Frauen. Sie übernehmen mit hoher Qualifikation, großem Engagement und viel persönlichem…

weiter lesen