Das Thema Häusliche Gewalt betrifft Alle!

Anti-Gewalt-Bereich

Sie sind von häuslicher Gewalt betroffen?
Sie suchen Unterstützung und Beratung?
Sie wollen die häusliche Gewalt beenden und sind auf dem Weg in eine gewaltfreie Zukunft?

Der SkF e.V. Berlin unterstützt Sie und Ihre Kinder auf unterschiedliche Weise, den Schritt in ein gewaltfreies und selbstbestimmtes Leben zu gehen. Unsere Beratungsstellen Frauentreffpunkt, das Projekt “Kind im Blick” und das Kooperationsprojekt “Beendet häusliche Gewalt” unterstützen und beraten Sie auf Wunsch anonym, vertraulich und kostenfrei.

Darüber hinaus bieten wir mobile Beratung und Begleitung für geflüchtete Frauen.

Anti-Gewalt-Bereich

Rufen Sie uns an:

Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, werden frauenparteilich in unserer Fachberatungs- und Interventionsstelle Frauentreffpunkt beraten:

Telefon 030 622 226 0
und
Mobil 0151 567 409 45

Kinder und Jugendliche, die direkt oder indirekt von häuslicher Gewalt betroffen sind, erhalten in unserem Kinder- und Jugendbereich des Frauentreffpunktes unterschiedliche Hilfe:
030 6222260

Frauen, deren Männer/(Ex-)Partner an einem Anti-Gewalt-Trainingskurs teilnehmen, bieten wir Hilfe mit dem Projekt “Beendet häusliche Gewalt”:
030 6222260 und 0151 14648751

Familien, in denen Gewalt vorkam und diese beendet ist, erhalten allparteiliche und stabilisierende Unterstützung im Projekt: „Kind im Blick“: 0151 14648755

gewaltlos.de – besuchen Sie unseren anonymen und kostenfreien Chat.

Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung