Wir trauern um Pfarrer Niklas Weinges

Wir trauern um Pfarrer Niklas Weinges Er verstarb am 02. Oktober 2021 im Alter von 86 Jahren. Gleichzeitig erfüllt uns große Dankbarkeit für sein Wirken und Leben mit dem Sozialdienst katholischer Frauen, dessen Geistlicher Beirat er von 2005 bis 2017 war. Sein Thema war: „Der Weg Jesu als Mensch unter Menschen“. Diesen Weg ist er…

Details

Der SkF zur Wahl: Frauen wollen auf eigenen Füßen stehen

Der SkF zur Wahl: Frauen wollen auf eigenen Füßen stehen Erwerbsarbeit ist die Grundlage für eine eigenständige Existenz- und Alterssicherung. Der beste Schutz vor Arbeitslosigkeit und prekärer Beschäftigung ist eine qualifizierte Ausbildung. Beides – eine Ausbildung und ein Arbeitsplatz – schützt Frauen vor Abhängigkeit und Altersarmut. Deshalb müssen auch in typischen Frauenberufen existenzsichernde Löhne gezahlt…

Details

Der SkF zur Wahl: Leben ohne Gewalt

Der SkF zur Wahl: Leben ohne Gewalt Jede dritte Frau erfährt im Laufe ihres Lebens Gewalt durch ihren Partner. Doch nicht überall in Deutschland finden Frauen Schutz vor häuslicher Gewalt. Zu unterschiedlich sind die Rahmenbedingungen und die Zahl der Plätze in Frauenhäusern in den Bundesländern und Kommunen. Der SkF fordert deshalb – eine bundesgesetzliche Grundlage…

Details

Der SkF zur Wahl: Leben schützen

Der SkF zur Wahl: Leben schützen Die sich rasant entwickelnden medizinischen und technischen Möglichkeiten in der Reproduktionsmedizin greifen tief ein in das gesellschaftliche und individuelle Verständnis und Wertgefügen von Fortpflanzung. Der Schutz des ungeborenen Lebens und die Sehnsucht von Menschen mit unerfülltem Kinderwunsch sind berechtigte Interessen, die leider nicht immer in Einklang gebracht werden können.…

Details

Der SkF zur Wahl: Gute Chancen für jedes Kind

Der SkF zur Wahl: Gute Chancen für jedes Kind Noch immer haben nicht alle Kinder in Deutschland die gleichen Chancen auf einen guten Start ins Leben. Ihre Möglichkeiten sind deutlich eingeschränkt, wenn sie in Familien aufwachsen, die aufgrund geringeren Einkommens, starker Konflikte oder psychischer Erkrankungen belastet sind. Zur Unterstützung der Kinder und zur Entlastung der…

Details

Jahrhundertflut – SkF unterstützt Spendenaufruf und hilft vor Ort

Jahrhundertflut – SkF unterstützt Spendenaufruf und hilft vor Ort Die Bilder der überfluteten Ortschaften in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zeigen das katastrophale Ausmaß der Überschwemmungen. Auch in Teilen Bayerns und Sachsens kämpfen die Menschen gegen die Folgen der Wassermassen. Wer spenden möchte: Der SkF unterstützt die Spendenaktion von Caritas international zur Jahrhundertflut. Spenden bitte an Caritas international, Bank für Sozialwirtschaft…

Details

Zentrale Fachstelle Schwangerschaftsberatung

Zentrale Fachstelle Schwangerschaftsberatung Der SkF-Gesamtverein übernimmt ab 1. Juli 2021 die spitzenverbandlichen Aufgaben für das Arbeitsfeld “Katholische Schwangerschaftsberatung auf Bundesebene”. Das Interesse ist es, die Katholische Schwangerschaftsberatung aller Träger auf Bundesebene zu vertreten – selbstverständlich auch weiterhin in enger Abstimmung mit dem Deutschen Caritasverband. Hier die Pressemitteilung der Bundesvorsitzenden Eckart (Gesamtverein SkF) gemeinsam mit der Caritas…

Details

Ehrenamtliche des SkF nimmt teil am Dialog mit der Kanzlerin am 26. Mai 2021

Ehrenamtliche des SkF nimmt teil am Dialog mit der Kanzlerin am 26. Mai 2021 Seit Jahren unterstützt Ingrid Stevens ehrenamtlich die Arbeit des SkF in Cloppenburg. Sie ist eine der Teilnehmenden beim morgigen Dialog mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Kanzlerin wird am Mittwoch von 16:00 bis 17:30 Uhr im Gespräch mit ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürgern…

Details

Menschen in Armut brauchen mehr Unterstützung in der Pandemie

Menschen in Armut brauchen mehr Unterstützung in der Pandemie SkF und SKM fordern finanzielle Hilfen und rasches Handeln von der Politik Dortmund/Düsseldorf, 28.01.2021. SkF und SKM fordern für Bezieher_innen von Hartz IV und Altersgrundsicherung sofortige Hilfen in der Covid-19 Pandemie. Die Verbände kritisieren, dass der Staat für andere von der Pandemie betroffenen Menschen Hilfen anbiete,…

Details

SkF fordert bessere Informationen für werdende Eltern zum nicht-invasiven Pränataltest (NIPT)

Der SkF als Träger von Schwangerschaftsberatungsstellen betont die mangelnde Information über die Angebote psychosozialer Beratung im Vorfeld von nichtinvasiven Bluttests (NIPT). Mit NIPT wird das ungeborene Kind auf Trisomien untersucht. Der SkF drängt darauf, dass in den Versicherteninformationen zu NIPT auf die Beratungangebote hingewiesen wird. Mehr dazu unter https://www.skf-zentrale.de/