Aufgrund der Eindämmungsverordnung zum Coronavirus werden die Beratungsstellen für Publikum geschlossen. Die Wohnungslosenhilfe ist mit Einschränkungen noch aktiv. Mehrheitlich wird jedoch telefonische Beratung angeboten und eine vorherige telefonische Abstimmung erbeten – dies zunächst bis 19. April 2020. Weitere Einschränkungen werden wir aktuell bekannt geben.

Die Schwangerschaftsberatungsstelle Lydia
ist wegen der Corona-Krise bis zum 17.04.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen.

Dieser Link informiert schnell zu den FAQ für Schwangere und Coronavirus:
Umgang mit Corona bei Schwangeren und Säuglingen

Alle vereinbarten Beratungstermine finden telefonisch statt.

Bei Notlagen und Krisen erreichen Sie uns unter 030-2814185.

Schwangere mit einem Geburtstermin bis 30.06. können uns gerne wegen einem telefonischen Beratungstermin kontaktieren.

Schwangere mit einem Geburtstermin ab dem 01.07. bitten wir, uns ab dem 20.04. zu kontaktieren.

Falls Sie Unterlagen einreichen möchten, bitten wir Sie, unseren Briefkasten zu nutzen bzw. die Unterlagen zu faxen unter 030-44678899.