Wohnungslosenhilfe

 

SKF_EvasHaltestelle_310_Türschild

Wohnungslose Frauen benötigen Schutz und Sicherheit, Geborgenheit und vertraute Orte, einen Ort zum Waschen und Schlafen, zum Essen und Ausruhen.

Mit unseren Angeboten unterstützen wir Frauen, die wohnungslos sind und auf der Straße leben. Wir bieten ihnen einen Ort, der die Grundbedürfnisse nach Essen, Schlaf, Körper- und Wäschepflege sowie nach Gemeinschaft erfüllt.

In Evas Haltestelle und mit unserem Projekt IwoF finden unsere Besucherinnen Unterstützung durch Sozialarbeiterinnenund Psychologinnen sowie ehrenamtliche Helferinnen aus verschiedensten Professionen und mit unterschiedlichsten Lebenshintergründen, die ihnen mit Respekt und vorurteilsfrei begegnen. Unser Arbeitsweise beruht auf dem Ansatz frauenparteilicher, ressourcenorientierter Hilfe zur Selbsthilfe.

 

 

SKF_EvasHaltestelle_310_Türschild

 

In Evas Haltestelle finden obdachlose Frauen einen sicheren Zufluchts-Ort.

Hier können sie sich duschen, ihre Wäsche Waschen, schlafen und sich ausruhen.

Der Alltag wird begleitet durch zahlreiche Angebote.

Diese Seite drucken

Impressum

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin

Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich vertreten durch zwei Vorstandsmitglieder gemeinsam.

Dr. Dagmar Löttgen
Vorsitzende des Vorstands

Dr. Angela Schneider
Stellvertretende Vorsitzende

Schönhauser Str. 41
13158 Berlin
Telefon: 030 - 477 532 0
Telefax: 030 - 477 532 705

Vereinsregister: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: VR 275 B

Finanzamt für Körperschaften I - Steuer-Nr. 27/677/53803

info@skf-berlin.de

Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Dr. Dagmar Löttgen
Vorsitzende des Vorstands

Konzeption, Realisation und Design:

medialeitwerk Webdesign Herford
medialeitwerk GmbH & Co. KG