Maria Frieden – ABFBT

2.4.4-SkF-Hilfe-MmB

 

Ziel des ABFBT ist es, den Teilnehmern und Teilnehmerinnen ein größtmögliches Maß an Selbstbestimmung und Selbständigkeit in einem strukturierten Tagesablauf zu vermitteln. Alle Angebote finden grundsätzlich im Zwei-Milieu-Prinzip statt und richten sich an volljährige Personen mit einer geistigen und gegebenenfalls einer zusätzlichen körperlichen und/oder  psychischen Beeinträchtigung. Für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden individuelle und bedarfsorientierte Möglichkeiten zur Teilhabe im Lebensumfeld entwickelt. Diese Maßnahmen schließen die spätere Aufnahme in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (WfbM) oder einer Fördergruppe mit ein.

Die Strukturierung des Tages orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer  und Teilnehmerinnen. Wir bieten Gruppen- und Einzelangebote an. Diese Angebote an den einzelnen Wochentagen sind nach einem Kurssystem aufgebaut und fügen sich harmonisch aneinander. Sie schließen Kreativangebote, therapeutische Angebote und Angebote im lebenspraktischen und sozialen Bereich ein. In unserem Tagesablauf finden sich Zeiten  des Tuns, des Dabeiseins, des Miteinanders, aber auch Zeiten für Ruhe, Muse und Rückzug.

Regelmäßige Ausflüge und Gruppenurlaube gehören ebenfalls zu unserem Angebotsspektrum. Das ABFBT organisiert und unterstützt unsere Feste und Feiern im kirchlichen Jahreskreis sowie Sport-, Spiel- und Musikangebote.

Mit unserer Arbeit möchten wir Möglichkeiten für mehr Selbstbestimmung, Teilhabe und Inklusion  schaffen. Unser Anspruch ist es, durch fachlich fundierte Begleitung ein hohes Maß an Selbstentfaltung und Lebensqualität für unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu entwickeln und zu erhalten. Hierbei orientieren wir uns stets an den individuellen Wünschen, Bedürfnissen und Kompetenzen des Einzelnen. Das gemeinsame Erreichen von Zielen trotz unterschiedlicher Beeinträchtigungen stärkt das Sozialverhalten. Der Kontakt zu anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in einem geschützten Rahmen bietet Möglichkeiten zum Aufbau von Freundschaften.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im ABFBT sind für die Beschäftigung, Förderung und Betreuung fachlich sehr gut qualifiziert und bringen langjährige Erfahrungen in ihre Arbeit mit den geistig behinderten Menschen mit. Unser multiprofessionelles Betreuungsteam setzt sich aus pädagogischen, therapeutischen und pflegerischen Fachkräften zusammen. Alle pädagogischen Angebote des ABFBT werden von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterinnen konzipiert und durchgeführt. Die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen und die stetige Auseinandersetzung mit aktuellen, fachlichen Themen ist für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbstverständlich.

Kontakt

Maria Frieden
Lebensraum II (ABFBT)
Kristin Sassenhagen
Schönhauser Straße 40-41
13158 Berlin
Telefon 030 477532105
Telefax  030 477532110
mariafrieden@skf-berlin.de

Unser Tages-Angebot ist für ältere Menschen mit Behinderung.  Es sind Angebote zur Beschäftigung, Förderung und Betreuung am Tag.
Darum heißt das Angebot abgekürzt auch: ABFBT. Gesprochen wird das: a-be-ef-be-te.

Im ABFBT sind Sie gemeinsam mit anderen Menschen. Hier erleben Sie Gemeinschaft. Hier können Sie verschiedene Dinge tun. Sie können an Angeboten teil-haben.

Wir bieten Therapie-Kurse und Kreativ-Kurse .

Wir haben eine Zeichen-Gruppe. Die Zeichen-Gruppe findet am Dienstag und am Donnerstag statt.

Wir kochen und backen gemeinsam.

Wir unternehmen gemeinsam Ausflüge.

 

Kontakt

Maria Frieden
Lebensraum II (ABFBT)
Kristin Sassenhagen
Schönhauser Straße 40-41
13158 Berlin
Telefon 030 477532105
Telefax  030 477532110
mariafrieden@skf-berlin.de

 

 

Diese Seite drucken

Impressum

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin

Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich vertreten durch zwei Vorstandsmitglieder gemeinsam.

Dr. Dagmar Löttgen
Vorsitzende des Vorstands

Dr. Angela Schneider
Stellvertretende Vorsitzende

Schönhauser Str. 41
13158 Berlin
Telefon: 030 - 477 532 0
Telefax: 030 - 477 532 705

Vereinsregister: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: VR 275 B

Finanzamt für Körperschaften I - Steuer-Nr. 27/677/53803

info@skf-berlin.de

Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Dr. Dagmar Löttgen
Vorsitzende des Vorstands

Konzeption, Realisation und Design:

medialeitwerk Webdesign Herford
medialeitwerk GmbH & Co. KG