25.04.2017

Aktionstag 5. Mai 2017 – Einweihung „Inklusiver Natur-Lehrpfad“ Bürgerpark Pankow

(Bildrechte: Rainer Sturm / pixelio.de)

Am 5. Mai 2017, dem „25. Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung“ möchten die Delphin-Werkstätten ihren „Inklusiven Lehrpfad“ zur nachhaltigen naturnahen Bildung in einem kleinen feierlichen Rahmen einweihen.

Die feierliche Eröffnung beginnt um 14.00 Uhr mit kurzen Ansprachen am Hochwasserrückhaltebecken / Bürgerpark Pankow . Danach werden Führungen über den Lehrpfad angeboten sowie Deftiges vom Grill, Honigprodukte, Getränke…

Das Projekt entstand durch die sporadische Zusammenarbeit zwischen dem Imker Max Grüber, dem Kinderbauernhof „Pinke Panke“ und den Delphin-Werkstätten: durch die Sicherung des Hochwasserrückhaltebecken als Standort für die Bienenvölker entstanden neue Perspektiven in der Kooperation. Die Delphin-Werkstätten übernahmen das Anlegen einer Bienenwiese und den Bau der Schautafeln; die Kinder und Jugendlichen des Bauernhofes gestalteten diese. Gemeinsam mit dem Imker Max Grüber wird der „Inklusive Lehrpfad“ von Menschen mit Behinderungen aus der Werkstatt für Kinder und Jugendliche vom Kinderbauerhof, Anwohner und Besucher des Bürgerparks betreut.

Der „Inklusive Lehrpfad“ mit seinem naturnahen Bildungscharakter führt so Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen.

Für diesen Beitrag ist kein Text in leichter Sprache verfügbar. Bitte wählen Sie oben die normale Sprache an.

24.04.2017

AGIA Forderungen an Politik

 (Bildrechte: Karl-Heinz-Laube /pixelio.de)

Der SkF e.V. Berlin sieht trotz begonnener Reformern weiterhin Handlungsbedarf zur Förderung von alleinerziehenden Familien und schließt sich den Forderungen der „Arbeitsgemeinschaft Interessenvertretung Alleinerziehende – AGIA“ dringend an:

AGIA_zur_Bundestagwahl

Für diesen Beitrag ist kein Text in leichter Sprache verfügbar. Bitte wählen Sie oben die normale Sprache an.

30.03.2017

Evas Obdach offiziell eröffnet

Bei strahlendem Sonnenschein feierten über 100 Gäste die Eröffnung von Evas Obdach, der ganzjährigen Notunterkunft nur für Frauen.

Den Besuchern des Pontifikalamtes zum 750. Jahrestag der Hl. Hedwig wurde mit Schuhen, die anschließend den obdachlosen Frauen zur Verfügung gestellt wurden, deutlich der Weg ins Bernhard-Lichtenberg- Haus gewiesen.

(mehr …)

Für diesen Beitrag ist kein Text in leichter Sprache verfügbar. Bitte wählen Sie oben die normale Sprache an.

Impressum

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin

Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich vertreten durch zwei Vorstandsmitglieder gemeinsam.

1. Dr. Dagmar Löttgen
Vorsitzende des Vorstands

2. Dr. Angela Schneider
Stellvertretende Vorsitzende

Schönhauser Str. 41
13158 Berlin
Telefon: 030 - 477 532 0
Telefax: 030 - 477 532 705

Vereinsregister: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: VR 275 B

Finanzamt für Körperschaften I - Steuer-Nr. 27/677/53803

info@skf-berlin.de

Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Dr. Dagmar Löttgen
Vorsitzende des Vorstands

Konzeption, Realisation und Design:

medialeitwerk Webdesign Herford
medialeitwerk GmbH & Co. KG

 

Bärenstark spenden