Spenden Sie für
Evas Haltestelle!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

04.05.2018

Muttertag ist jeden Tag.

 

Aktion bei Karstadt anlässlich zum Muttertag

Auch dieses Jahr war die gemeinsame Aktion mit Karstadt in der Müllerstraße anlässlich des Muttertags wieder ein toller Erfolg!

Unter anderem bot der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin Kinderschminken an und erfreute zahlreiche Mädchen und Jungs mit hübschen, lustigen und bunten Gesichtern.  Zahlreiche junge Eltern und werdende Mütter ließen rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt, Elternzeit sowie  zum Bildungs- und Teilhabepaket informieren. Eine Kollegin der Frühen Hilfen „bärenstark ins Leben“ informierte über die Möglichkeit Familienpate zu werden oder selbst Unterstützung zu erhalten.

Für diesen Beitrag ist kein Text in leichter Sprache verfügbar. Bitte wählen Sie oben die normale Sprache an.

11.12.2017

Wir suchen „Ehrenamtliche Familienpaten“…

Informieren Sie sich gern über den Spot! 🙂

Für diesen Beitrag ist kein Text in leichter Sprache verfügbar. Bitte wählen Sie oben die normale Sprache an.

13.11.2017

„Hurra! Wir werden Eltern! Wir sind jetzt Eltern!“

Am 06.11.2017 haben zahlreiche Akteure aus dem Bereich Frühe Hilfen während einer Informationsveranstaltung ca. 90 bis 100 werdende und junge Eltern mit Kindern bis eineinhalb Jahre rund um die Themen Schwangerschaft und Geburt informiert.

Gemeinsam mit dem St. Joseph Krankenhaus und dem Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg hat der SkF e.V. Berlin mit den Projekten „bärenstark ins Leben ®“  und der „Schwangerschaftsberatung Lydia“ werdende und junge Eltern über Unterstützungsmöglichkeiten nach der Geburt informiert.

 

Für diesen Beitrag ist kein Text in leichter Sprache verfügbar. Bitte wählen Sie oben die normale Sprache an.

27.10.2017

Zeit schenken – Ehrenamtlicher Familienpate werden…

Das Projekt „Bärenstark ins Leben“ – Frühe Hilfen – des Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin bedankt sich zunächst ganz herzlich für die vielen Engagierten und Interessierten!

Um die erfolgreiche Arbeit weiter zu führen, suchen wir ständig weitere Ehrenamtliche, die jungen Familien Zeit und Unterstützung schenken.

Ein schöner Film-Beitrag verschiedener Projekte in Berlin Tempelhof-Schöneberg gibt Einblicke in dieses Ehrenamt 🙂

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

„bärenstark ins Leben“ – Frühe Hilfen

Andrea Keil – Telefon 030 688 912 66 oder 0151 146 48 745 oder keil@skf-berlin.de

 

Für diesen Beitrag ist kein Text in leichter Sprache verfügbar. Bitte wählen Sie oben die normale Sprache an.

04.10.2016

Ehrenamtsbörse in Tempelhof-Schöneberg

In Tempelhof-Schöneberg waren wir auf der Ehrenamtsbörse vertreten ind konnten in zahlreichen Gesprächen viele interessierte Besucher über unser Projekt „bärenstark ins Leben“ informieren.

 

Hier einige Impressionen.

Für diesen Beitrag ist kein Text in leichter Sprache verfügbar. Bitte wählen Sie oben die normale Sprache an.

04.10.2016

bärenstarkes Hoffest

Am 22.9.2016 feierte der SkF e.V. Berlin im Rahmen eines Hoffestes sein 115jähriges Jubiläum. Eine gute Gelegenheit das Projekt „bärenstark ins Leben“ im Pankower Kiez zu präsentieren und neue Ehrenamtliche zu gewinnen.

Zahlreiche Familien und auch potentielle Paten zeigten Interesse an einer Unterstützung. Auch den neuen Familienpaten werden wir eine zertifizierte Qualifikation und Unterstützung durch den SkF e.V. Berlin zukommen lassen. Bitte unterstützen Sie uns dafür mit einer Spende!
Wir freuen uns, wenn Sie unseren Spendenaufruf in Ihren sozialen Netzwerken teilen. Herzlichen Dank!

2016_09_22_Hoffest und Projekt Baerenstark

Für diesen Beitrag ist kein Text in leichter Sprache verfügbar. Bitte wählen Sie oben die normale Sprache an.

04.10.2016

Pankower Kindertage

Bei den 1. Pankower Kindertagen vom 15 .- 17.9.2016 im Rathauscenter Pankow waren das Familienpatenschaftsprojekt  „bärenstark ins Leben“  und der Familientreffpunkt Anna des SkF e.V. Berlin vertreten. Mal- und Bastelangeboten lockten die Kinder und deren Familien an den Infostand. Zahlreiche junge Familien interessierten sich für „bärenstark“ und die ehrenamtliche Unterstützungsleistung in den ersten Jahren jungen Familienlebens.

 

Für diesen Beitrag ist kein Text in leichter Sprache verfügbar. Bitte wählen Sie oben die normale Sprache an.

04.10.2016

Ehrenamt auf Kieztour

Als Danke schön für das  immer wieder tatkräftige und liebevolle Engagement luden wir unsere ehrenamtlichen Familienpaten zu einer Kieztour an den Prenzelberg ein. Bei sonnigem Wetter streiften wir zum Thema „Kleider machen Leute“ so manchen Laden für nachhaltige Mode. Unsere „Kieztour mit Herz“ führte uns zu  bemerkenswerten Projekten wie „Vergiss Mein Nicht“ der youngcaritas Berlin und zu dem veganen Kleidungsladen DearGoods Berlin.
Abgerundet haben wir den Tag im Restaurant Lorbeer mit hervorragenden Essen bei tollem Service.

Für diesen Beitrag ist kein Text in leichter Sprache verfügbar. Bitte wählen Sie oben die normale Sprache an.

Impressum

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin

Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich vertreten durch zwei Vorstandsmitglieder gemeinsam.

Dr. Dagmar Löttgen
Vorsitzende des Vorstands

Schönhauser Str. 41
13158 Berlin
Telefon: 030 - 477 532 0
Telefax: 030 - 477 532 705

Vereinsregister: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: VR 275 B

Finanzamt für Körperschaften I - Steuer-Nr. 27/677/53803

info@skf-berlin.de

Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Dr. Dagmar Löttgen
Vorsitzende des Vorstands

Rechtliche Hinweise zur Haftung / Disclaimer

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin ist um Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Der Sozialdienst katholischer Frauen  e.V. Berlin übernimmt deshalb keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, haftet der Sozialdienst katholischer Frauen  e.V. Berlin nicht, sofern ihr nicht nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden zur Last fällt. Gleiches gilt für kostenlos zum Download bereitgehaltene Software. Der Sozialdienst katholischer Frauen  e.V. Berlin behält es sich vor, Teile des Internetangebots oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Die Verantwortlichkeit für "fremde Inhalte", die beispielsweise durch direkte oder indirekte Verknüpfungen (z.B. sogenannte "Links") zu anderen Anbietern bereitgehalten werden, setzt unter anderem positive Kenntnis des rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhaltes voraus. "Fremde Inhalte" sind in geeigneter Weise gekennzeichnet. Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin hat auf "fremde Inhalte" keinerlei Einfluss und macht sich diese Inhalte auch nicht zu Eigen. Der Sozialdienst katholischer Frauen  e.V. Berlin hat keine positive Kenntnis über rechtswidrige oder anstößige Inhalte auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter. Sollten auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter dennoch rechtswidrige oder anstößige Inhalte enthalten sein, so distanziert sich der Sozialdienst katholischer Frauen  e.V. Berlin von diesen Inhalten ausdrücklich.

Rechtliche Hinweise zum Urheberrecht

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken sowie die sonstigen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. "OS-Plattform") geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die aus Online-Dienstleistungsverträgen erwachsen. Die OS-Plattform wird unter dem folgenden Link erreicht: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Außergerichtliche Streitschlichtung:

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem "Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (VSBG)" sind wir nicht bereit und nicht verpflichtet.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: : http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Quelle: eRecht24.de

Konzeption, Realisation und Design:

medialeitwerk Webdesign Herford
medialeitwerk GmbH & Co. KG